Deutsch |

Steuererklärungsfristen 2017


Die Senatsverwaltung für Finanzen teilt mit, dass unabhängig von den allgemeinen Steuererklärungsfristen, auf die wir am 22. Januar 2018 schon hingewiesen haben, Steuerfälle durch die Finanzämter zu einer vorzeitigen Abgabe aufgefordert werden; in aller Regel zum 15.10.2018. Betroffen sind davon unter anderem die Fälle, die für den Veranlagungszeitraum 2016 erheblich verspätet oder gar nicht die Erklärungen abgegeben haben.

Wenn Sie eine besondere Aufforderung zur Abgabe der Steuererklärung erhalten, sollten Sie sich möglichst schnell mit Ihrem steuerlichen Berater in Verbindung setzen.

 

Berlin, 7. Mai 2018

 

Zurück    


© KWWM Kleppeck, Welbers, Winkel und Partner

Haftungsausschluss
Die Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie sind nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden, können jedoch eine auf den Einzelfall bezogene Rechtsberatung in keinem Fall ersetzen. Die Komplexität und der ständige Wandel der Rechtsmaterie machen es jedoch notwendig, Haftung und Gewähr auszuschließen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

 

Anregungen und Fragen

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, bitten wir nachfolgend um Mitteilung, wir werden uns gegebenenfalls mit Ihnen in Verbindung setzen.



Vorname
Name
Email
Telefon
Fax
Wie haben Sie von uns erfahren?
Titel und Datum des Artikels
Kommentar/Frage
Name3
 


Impressum Datenschutz © KWWM, Berlin 2018