Deutsch |

Sachbezug


Sachbezüge sind steuerlich und sozialversicherungsrechtlich für Arbeitnehmer und Arbeitgeber günstig. Bis zu einem Wert von 44 Euro monatlich ist diese Begünstigung gegeben. Ein Sachbezug kann z. B. als Tankgutschein gewährt werden oder als Bezugsrecht für Literatur einer Buchhandlung.

Bei der Ausgabe dieser Gutscheine ist große Vorsicht geboten. Es ist nicht möglich, zu sagen, der Arbeitgeber gewährt einen monatlichen Tankgutschein für eine Vertragstankstelle im Wert von 40 Euro monatlich und dann werden diese Gutscheine für ein Jahr an einem Tag überreicht. Eine derartige Verfahrensweise erzeugt einen Sachbezug von 480 Euro in einem Monat, auch wenn mit entsprechendem Anschreiben und Hinweis die Gutscheine ausgehändigt werden. Die Tatsache, dass der Arbeitnehmer diese Gutscheine hat und darüber verfügen kann, stellt den Bezug dar. Das hat das Sächsische Finanzgericht in einem Urteil im Januar dieses Jahres noch einmal ganz ausdrücklich festgestellt. Nur monatlich zufließende Sachbezüge gewähren die Vergünstigung steuerlich und sozialversicherungsrechtlich.

 

Berlin, den 1. Oktober 2018

 

Zurück    


© KWWM Kleppeck, Welbers, Winkel und Partner

Haftungsausschluss
Die Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie sind nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden, können jedoch eine auf den Einzelfall bezogene Rechtsberatung in keinem Fall ersetzen. Die Komplexität und der ständige Wandel der Rechtsmaterie machen es jedoch notwendig, Haftung und Gewähr auszuschließen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

 

Anregungen und Fragen

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, bitten wir nachfolgend um Mitteilung, wir werden uns gegebenenfalls mit Ihnen in Verbindung setzen.



Vorname
Name
Email
Telefon
Fax
Wie haben Sie von uns erfahren?
Titel und Datum des Artikels
Kommentar/Frage
Name3
 


Impressum Datenschutz © KWWM, Berlin 2018