Deutsch |

Barmittel bei Grenzübertritt


Bekannt ist, dass Barmittel von mehr als 10.000,00 Euro bei Grenzübertritt aus der EU heraus oder in die EU herein meldepflichtig sind. Bei Barmitteln denkt man automatisch an Geld in Scheinen oder Münzen. Der Rat der EU hat mit einer aktualisierten Verordnung Anfang Oktober 2018 diese Vorschrift insoweit verschärft als der Begriff Barmittel weiter gefasst ist. Hierunter sind nicht nur Banknoten sondern auch Schecks, Travellerschecks, Prepaid-Karten und Gold zu verstehen. Die Verordnung dehnt sich auch aus auf den Barmittelverkehr im Post-, Fracht- oder Kurierverkehr. Also Banknoten oder kleine Goldbarren als Päckchen verschickt, sind so genannte unbegleitete Barmittel und die Behörden können eine Offenlegungserklärung dazu verlangen.

Unterschiedlich scharf sind die Pflichten bei Grenzübertritt. Innerhalb der EU ist nur auf Nachfrage der Zollbeamten Auskunft zu geben. Bei Grenzübertritt aus der EU heraus oder in die EU herein muss ohne Aufforderung schriftlich gemeldet werden. Da die Wintersportsaison naht ein kleiner Hinweis auf eine Besonderheit der Schweiz. Hier muss zusätzlich zur schriftlichen Anmeldung auf deutscher Seite auf Nachfrage der Schweizer Zollbeamten zusätzlich erklärt werden, um Auskunft über die Person, den Verwendungszweck und die wirtschaftliche Berechtigung der Person über die Barmittel zu erteilen.

 

Berlin, 19. November 2018

 

 

Zurück    


© KWWM Kleppeck, Welbers, Winkel und Partner

Haftungsausschluss
Die Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie sind nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden, können jedoch eine auf den Einzelfall bezogene Rechtsberatung in keinem Fall ersetzen. Die Komplexität und der ständige Wandel der Rechtsmaterie machen es jedoch notwendig, Haftung und Gewähr auszuschließen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

 

Anregungen und Fragen

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, bitten wir nachfolgend um Mitteilung, wir werden uns gegebenenfalls mit Ihnen in Verbindung setzen.



Vorname
Name
Email
Telefon
Fax
Wie haben Sie von uns erfahren?
Titel und Datum des Artikels
Kommentar/Frage
Name3
 


Impressum Datenschutz © KWWM, Berlin 2018